Sandra

Als Bauerntochter in Bern aufgewachsen, begleiteten mich Tiere und speziell Hunde bereits mein ganzes Leben. Mit den Hofhunden „Bläsi“ und „Cora“ spielte ich tagelang draussen und drinnen, mit dem Appenzeller Mischling „Zyta“ besuchte ich die Hundeschule und ging später ins Plauschagility. „Arko“ der Rotweiler meines Mannes lehrte mich viel über die Anatomie und Gesundheit der Hunde. „Ally“, die kleine Dame aus Spanien fordert mich mit ihrer „Hyperaktivität“.  „Anuk“ der nicht ganz einfache American Bully XL kitzelt in mir das Verlangen und die Motivation nach noch mehr Wissen rund ums Thema Hund hervor und „Fay“ die mischlings Dame aus Italien lehrt mich viel über das Angstverhalten von Hunden.

Die tägliche Arbeit mit Hunden kannte ich durch meine Einsätze in der Hundepension Magnolienhof und da meine grosse Leidenschaft „das Wissen weiterzugeben“ ist, war schnell klar, dass ich auch mit dem anderen Ende der Leine arbeiten möchte. Den eidgenössischen Fachausweis Ausbilderin für „Herrchen & Frauchen“ hatte ich ja schon länger und so entschied ich mich für die Ausbildung zum Hundetrainer HIK 1 bei Certodog inkl. dem FBA.

Inzwischen sind einige Weiterbildungen hinzugekommen:

  • Welpengruppenleiter mit Celina del Amo an der Hunde Uni
  • Lernverhalten in Theorie und Praxis mit Angelika Wolf bei DOG SHAPE
  • Symposium zum Thema „Der Bewegungsapparat des wachsenden Hundes“ mit Dr. med. vet. Daniel Koch und Professor Dr. Martin S. Fischer organisiert durch das Hunde Netzwerk Schweiz
  • Suchgruppenhelfer, Notfall- und Erstberater bei Vermissten Tieren mit Alexandra Grunow organisiert durch den Verein K9 Tiersucher Schweiz
  • Seminar Gebrauchshunde mit Esther Schalke in Begleitung von Hans Ebbers an der Hunde Uni Schwarzenbach
  • Analyse und Lösungsansätze bei Konfliktverhalten mit Esther Schalke an der Hunde Uni Schwarzenbach
  • Perfect Heelwork Teil 1 bis 3 bei Mareike Doll
  • 1. Hilfe beim Tier mit der Tierärztin Karin Flury, organisiert durch den K9 Suchhunde Stützpunkt St. Gallen