Schnupperkurs Longieren

Longieren ist eine Trainingsform, bei der der Hund sich am äusseren Rand eines grossen Kreises bewegt und dort die Kommandos des Hundeführers ausführt. Der Hundeführer steht dabei im Zentrum des Kreises und delegiert den Hund per nonverbale Kommandos. Typische Aufgaben im Longiertraining sind: „Sitz“, „Platz“, „Richtungswechsel“, „Steh“, „Tempowechsel“, die durch zuvor eingeübte körperliche Ausdruckskommandos vermittelt werden.

Ziel:
Das Hund-Mensch-Team schult die Koordination zwischen einander und erhält einen Einblick in die Distanzarbeit.

Datum/Zeit:
4 nacheinanderfolgende Termine um 07.30 Uhr ab Samstag 04.07.2020

oder
4 nacheinanderfolgende Termine um 08.00 Uhr ab Dienstag 07.07.2020