Junghunde – Paket

Der Krimiroman der Pubertät – auf dem richtigen Weg zum ausgeglichenen Familienhund

Einstieg:             Junghunde ab der 17. Lebenswoche
Dauer:                 4 Monat

Für unsere zukünftigen Familienhunde ist unser „Menschen-Alltag“ gespickt mit den unterschiedlichsten Reizen. Im Junghundealter kommt erschwerend die Pubertät und einige von vielen unterschiedlichen Entwicklungsphasen dazu. Ich zeige dir wie du innerhalb von 4 Monaten deinem Weggefährten mit Konzentration, Gehorsam & Steadyness den Weg durch das Teeniechaos erleichterst, damit dein Junghund die Achterbahn der Hormone als freundlicher Familienhund verlässt.

Gemeinsam lernt ihr:

  • Genetische Verhaltensweisen wie z.B. Angst- oder Jagdverhalten erkennen und in die optimalen Bahnen lenken (Vertiefung des Vertrauens, Festigung der Bindung)
  • Euch sicher und entspannt in der Öffentlichkeit zu bewegen (Leinenlaufen & Schleppleinentraining)
  • Grundkommandos unter Ablenkung und auf Distanz (Rückruf, Sitz, Platz, Steh, Bleib, Aus, Stopp, Blickkontakt)
  • Die Körpersprache und Kommunikation von und unter Hunden zu erkennen um optimal darauf reagieren zu können (Impulskontrolle, Aufmerksamkeit & Kooperation)

Deine Vorteile:

  • Flexible Zeiteinteilung innerhalb der 4 Monate
  • Individuelles Einzeltraining bei dir zu Hause und in deiner Umgebung
  • Alltagnahes Training mit gezielter Ablenkung in kleinen Gruppen mit max. 6 Hund-Mensch-Teams
  • Betreuung auch ausserhalb der Trainingsstunden
  • Theoretische Grundlagen wie „Wie lernt mein Hund?“, „Hormone und ihre Auswirkungen“, „Welche Belohnung ist nun die Richtige?“ werden im Unterricht besprochen
  • Es gibt genug Zeit, um persönliche Fragen zu beantworten
  • Erziehungszertifikat für den Kanton Thurgau
  • Der Paketpreis ist vergünstigt