CaniCross

CaniCross ist ein Geländelauf mit Hund, dabei sind Mensch und Hund durch eine Zugleine mit Ruckdämpfer zu einer Einheit verbunden. Und als eine solche Einheit muss das Gespann auch arbeiten. Es ist für den Hund eine völlig neue Erfahrung und Herausforderung, selbstbewusst nach vorne zu gehen, Zug auf die Leine zu bringen und einen geeigneten Weg zu finden.
Dabei ist es unerlässlich, dass der Hund zuverlässig auf die Stimmkommandos des Menschen reagiert, die sind umfangreich und vor einem Lauf mit Motivation und Spiel zu erlernen.

Ziel:
Sich gemeinsam mit seinem Hund sportlich betätigen. 1x im Jahr an Events teilnehmen Bsp. Tough Dogz Run (www.tough-dogz-run.ch)

Dauer:
alle 14 Tage 2 Stunden inkl. warm up und cool down

Wer:
Prinzipiell ist Canicross für jeden gesunden Hund ab jährig geeignet, der Freude am Laufen zeigt. Daher kann der Sport sowohl mit einem Zwergpinscher, einem Border Collie sowie mit einer Dogge ausgeübt werden. Gerade die kleinsten sind oft die besten Läufer!

Teilnahmebedingung/Kursregeln:

  • Hunde ab 12 Monaten (können langsam ins Training integriert werden), welche gesund sind
  • Hunde welche korrekt angemeldet und gechipt sind
  • Die teilnehmenden Hunde sollten mind. 2 Stunden vor dem Kurs nicht mehr gefüttert werden
  • Die Hunde bleiben gesichert im Auto, bis der Übungsleiter alle Begrüsst und die ersten Anweisungen erteilt hat
  • Die Hunde kommen versäubert zum Training
  • Auf dem Übungsgelände gilt strikte Kotaufnahmepflicht
  • Vor, während und nach den Trainingseinheiten gilt striktes Kontaktverbot zwischen Hunden an der Leine
  • Während den Trainingseinheiten bleibt das Natel (lautlos) in der Tasche
  • Während den Trainingseinheiten gilt striktes Rauchverbot
  • Es werden keine fremden Hunde gestreichelt und gefüttert
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Mitbringen:

  • Gut sitzendes Halsband und angepasstes Zuggeschirr (kann bei uns bezogen werden)
  • 2m lange Zugleine mit Rückdämpfung (kann bei uns bezogen werden)
  • angepasster, leichter Hüftgurt oder Beckengurt für den Mensch (kann bei uns bezogen werden)
  • Kleine weiche Superleckerli z.B. klein geschnittene Würstchen, Käsewürfeli
  • Paste zum Lecken
  • 1 Dose frisch Futter (im Aufbautraining)
  • Frotteetuch zum Trocknen
  • Napf und Wasser im Auto mitführen
  • Kotsäckli
  • Wetter bedingte Sportbekleidung und Rennschuhe resp. Trailschuhe